'GO' f├╝r Moldex3D 2023 ist greifbar nah­čśŐ!!
16. Mai 2023

'GO' f├╝r Moldex3D 2023 ist greifbar nah­čśŐ!!

ESPECIALLY FOR OUR USERS


Licht am Ende des Tunnels ­čśŐ! Die von der SimpaTec derzeit ausgeführten intensiven Qualitätskontrollen hinsichtlich der Funktionalität und des Handlings sowie die Anpassung des deutschen Sprachpakets der kürzlich herausgegebenen neuen Version von Moldex3D, sind so gut wie abgeschlossen. Wir freuen uns Ihnen, unseren Kunden, Moldex3D 2023 in Kürze zur Verfügung stellen zu können.

Um nahezu übergangs- und nahtlos mit der anstehenden Moldex3D 2023 Lizenz starten zu können, überprüfen Sie am besten vorab Ihre Hardwarekonstellation.

Hardware-Check:
Wir empfehlen Ihnen AMD EPYC™ Milan 7003 / Milan-X series, 16 GB oder mehr, SSD Festplatte, NVIDIA Quadroseries/ AMD Radeon Series Grafikkarte - gern beraten wir Sie für die perfekte Hardwarekonfiguration.
Bitte senden Sie uns bei einem Serverwechsel die aktualisierte Mif-Datei zu.

System-Check:
Moldex3D ist für Windows 10 zertifiziert! 64bit-System schon im Haus? Moldex3D 2023 ist nur mit 64bit-Systemen kompatibel!
Linux Systeme werden nur zur Berechnung unterstützt. Als Lizenzserver können Linux Systeme nicht eingesetzt werden.

Lizenzserver-Check:
Haben Sie eine Stand-Alone- oder Floating-Lizenz im Einsatz? Bei einer Floating-Lizenz ist es erforderlich, einen Lizenzmanager zur Verwaltung der Moldex3D-2023-Lizenzen auf einem Lizenzserver, der unseren Hardwareanforderungen entspricht, zu installieren.

Nicht sicher, ob Sie hardwareseitig gut vorbereitet sind? Senden Sie uns vorab Ihre Hardwarekonfiguration zu - gern beraten wir Sie für die perfekte Lösung – sprechen Sie uns an support@simpatec.com.

Freuen Sie sich schon jetzt auf die neue Moldex3D Version 2023 und profitieren Sie von einer noch besseren allgemeinen Performance sowie schnelleren Berechnungszeiten, mit denen sich noch präzisere und effektivere Simulationen realisieren lassen.

Retour ├á l'aper├žu